Allgemeines

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel (Allgemeines)

Hier erfahren Sie Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel im Bereich "Allgemeines".

1. Was ist ein Nahrungsergänzungsmittel? 

Ein Nahrungsergänzungsmittel ist ein Produkt, das einen und mehrere Ernährungsbestandteile wie Vitamine, Mineralstoffe, Kräuter oder Pflanzenbestandteile, Aminosäuren oder andere Inhaltsstoffe enthält, die zur Ergänzung der Ernährung dienen. Nahrungsergänzungsmittel können auch in Form von Extrakten oder Konzentraten vorliegen und werden in vielen verschiedenen Darreichungsformen angeboten, unter anderem als Tabletten, Kapseln, Weichgelatinekapseln, Hartgelatinekapseln, Flüssigkeiten oder Pulver.

Aufgrund ungesunder Ernährungs- oder Lebensgewohnheiten sind die notwendigen Nährstoffbausteine in vielen Ernährungsplänen gelegentlich nicht mehr in ausreichender Menge vorhanden. Bei einer unzureichenden Ernährungsweise kann so eine Nährstofflücke entstehen. In diesem Fall kann die Nährstofflücke mit Nahrungsergänzungsmitteln geschlossen werden.

2. Worin unterscheiden sich die NUTRILITE Produkte von anderen Nahrungsergänzungsmitteln?

Der Weg zu optimalem Wohlbefinden besteht darin, die richtigen Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, sich körperlich zu bewegen, Ruhepausen einzulegen, eine gesunde Lebensweise zu pflegen und bei allem, was Sie tun, auf Ausgewogenheit zu achten.

 Die Werte der Marke NUTRILITE:

Erfahrung und Vermächtnis: Im Jahr 1927 hatte ein Mann eine bahnbrechende Idee - eine Nahrungsergänzung zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens. In den Folgejahren entwickelte Carl Rehnborg das erste Multivitamin-Nahrungsergänzungsmittel der Welt und brachte es 1934 auf den Markt. Mittlerweile blickt NUTRILITE auf über 70 Jahre Erfahrung in den Bereichen Forschung, Anbau, Weiterverarbeitung und Herstellung zurück.
Pflanzen: Die Pflanzen für die NUTRILITE Produkte werden auf der Grundlage organischer und nachhaltiger Landwirtschaftsmethoden angebaut. Wir greifen nicht auf schädliche Pestizide, Herbizide und chemische Dünger zurück, sondern vertrauen stattdessen auf die Kräfte der Natur. Zu den Methoden, die in den NUTRILITE Anbaubetrieben zum Einsatz kommen, gehören integrierte Schädlingskontrolle, Schädlingsbekämpfung, Unkrautbekämpfung und nachhaltige Bodenbewirtschaftung.
Vertrauen: Die Marke NUTRILITE hat vollständige Kontrolle über die Herstellung der Produkte ? von der Anpflanzung, Kultivierung und Ernte der Pflanzen über die Herstellung der Konzentrate bis hin zum fertig verpackten Produkt.
Wissenschaft: Um als führender Anbieter im Bereich Nahrungsergänzungsmittel bestehen zu können, ist es unabdingbar, stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein. Das NHI (Nutrilite Health Institute) nimmt seine Vorreiterrolle sehr ernst, was auch die ständig wachsende Liste der für diese Weltklassemarke erteilten Patente beweist. Die NUTRILITE Produkte und die dafür verwendeten Prozesse unterscheiden sich klar von anderen Marken auf dem Markt.
Die den Wissenschaftlern und Forschern von NUTRILITE erteilten Patente sind ein wichtiger Faktor zur stetigen Verbesserung der Marke NUTRILITE, da sie die qualitativ hochwertigen Bestandteile durch Technologien ergänzen, die ausschließlich für die Marke verwendet werden.
Bei der Entwicklung und Herstellung von NUTRILITE Produkten gehen wir keine Kompromisse ein. 

3. Warum gibt es für NUTRILITE Produkte keine Zertifikate der FDA?

Die FDA (Food & Drug Administration) ist eine Behörde in den Vereinigten Staaten. Daher ist eine solche Zertifizierung für die europäischen Märkte nicht von Bedeutung. Außerdem sind NUTRILITE Produkte keine Arzneimittel und bedürfen somit vor der Markteinführung ohnehin nicht der Zulassung durch die FDA .

Selbstverständlich stehen alle auf dem Markt erhältlichen NUTRILITE Produkte im Einklang mit den einschlägigen Rechtsvorschriften in Europa und in den einzelnen Ländern und wurden in Übereinstimmung mit den vor Ort geltenden Vorschriften angemeldet bzw. registriert. 

4. Warum haben einige Produkte in Europa eine andere Rezeptur?

Die europäischen Länder verfügen über andere Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und lokale Anforderungen für Nahrungsergänzungsmittel. Zur Einhaltung der dort geltenden Rechtsvorschriften weisen einige Produkte in Europa andere Rezepturen auf.


Teile diesen Artikel