Verzehrmengen

1. Warum brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel? 

Für ein optimales Wohlbefinden benötigen wir täglich eine Vielzahl lebenswichtiger Nährstoffe. Am wichtigsten ist die Auswahl der richtigen Lebensmittel, damit wir genügend lebenswichtige Nährstoffe mit der Nahrung aufnehmen. Vitamine und Mineralstoffe kommen in den Lebensmitteln in geringen Mengen vor und sind für die normalen Körperfunktionen notwendig.

Gleichwohl wissen wir, dass wir unserem Körper von Zeit zu Zeit, aufgrund einer unausgewogenen Ernährungsweise nicht immer alle wichtigen Nährstoffe in ausreichender Menge zuführen.

Darüber hinaus kann der Nährstoffgehalt der von uns verzehrten Lebensmittel durch viele Faktoren verringert werden, beispielsweise durch Transportwege, Lagerung, Reinigen, Kochen und Weiterverarbeitung. Mithilfe von Nahrungsergänzungsmitteln können wir jedoch sicherstellen, dass wir mindestens die empfohlene Tagesdosis an Nährstoffen aufnehmen. 

2. Muss ich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Im Bereich der Ernährung und Nahrungsergänzung hat jeder Mensch individuelle Bedürfnisse. Aus diesem Grund kann die Frage nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantwortet werden.

Die Empfehlungen hängen vom individuellen Nährstoffbedarf und vielerlei Faktoren ab. Dazu gehören beispielsweise:

Ernährungsstil
Lebensphase
Lebensweise
Ein mangelhafter Ernährungsstil aufgrund von einseitiger Ernährung, häufigem Verzehr von industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln und Schnellgerichten in Verbindung mit einer unzureichenden Anzahl von Mahlzeiten kann schnell zu einer Nährstofflücke führen.

Die Lebensphase wie Säuglingsalter, Kindheit, Jugend, Schwangerschaft und Stillzeiten kann den Nährstoffbedarf erhöhen.

Darüber hinaus hat die Lebensweise einen großen Einfluss auf die Ernährung. Faktoren wie das Weglassen von Mahlzeiten, ein hektischer Lebensstil, Schlankheitskuren und ein Diätplan mit weniger als 1800 Kalorien am Tag können dazu führen, dass dem Körper zu wenig Nährstoffe zugeführt werden. Körperliche Bewegung, Rauchen, Koffein, Alkohol und Umweltverschmutzung können den Nährstoffbedarf erhöhen.

Wenn Sie all diese Aspekte berücksichtigen, erhalten Sie eine Antwort auf die Frage, ob Sie Nahrungsergänzungsmittel und eine gezielte Ernährung brauchen.

3. Welche NUTRILITE Produkte sind für Schwangere empfehlenswert?

Grundsätzlich sollten Schwangere vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ärztlichen Rat einholen.

4. Können mehrere NUTRILITE Produkte kombiniert werden?

Abgesehen von den Multivitamin-/Multimineralstoffprodukten können alle NUTRILITE Produkte kombiniert werden. Sie sollten sich jedoch für ein Multivitamin-/Multimineralstoff-Basisprodukt entscheiden: NUTRILITE Einmal Täglich, NUTRLITE Vitamin-Mineralstoff-Kautabletten oder DOUBLE X?. Die anderen Vitamin- und Mineralstoffprodukte können nach Bedarf ergänzt werden.

5. Wann müssen NUTRILITE Produkte eingenommen werden?

Befolgen Sie immer die Hinweise auf dem Produktetikett. Wir empfehlen meistens, NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit den Mahlzeiten einzunehmen. Dadurch beugen Sie Magenverstimmungen vor, die bei der Einnahme eines Produkts auf leerem Magen auftreten können. Außerdem werden fettlösliche Vitamine vom Körper besser verwertet, wenn sie zusammen mit der Nahrung eingenommen werden.

Für die meisten Menschen ist die beste Zeit für die Einnahme ihrer NUTRILITE Nahrungsergänzungsmittel das Frühstück und/oder das Abendessen, da mit diesen regelmäßigen Einnahmezeiten gewöhnlich die besten Ergebnisse erzielt werden.

6. Wie lange kann ich NUTRILITE Produkte einnehmen? Ist die Einnahmedauer zeitlich begrenzt?

Viele Vitamine und Mineralstoffe können jahrelang kombiniert eingenommen werden, um eine ausreichende Nährstoffversorgung sicherzustellen. Weltweit gibt es Millionen von Menschen, die nahezu während ihres gesamten Erwachsenendaseins Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Bei einigen Kräutern können Wechselwirkungen mit Arzneimitteln auftreten, die es zu beachten gilt, doch die kombinierte Einnahme von Vitamin-/Mineralstoffprodukten in der empfohlenen Dosis ist gewöhnlich unproblematisch. Befolgen Sie stets die Hinweise auf der Verpackung.

Falls Sie Arzneimittel einnehmen, sprechen Sie bitte vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrem Arzt. 

7. Können mit NUTRILITE Nahrungsergänzungsmitteln Krankheiten behandelt werden?

Nein. Mit Nahrungsergänzungsmitteln können keine Krankheiten behandelt werden. Mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Körper mindestens mit der empfohlenen Tagesdosis an Nährstoffen versorgen. 

8. Kann ich die Produkte nach Ablauf des Verfallsdatums noch verwenden?

Nein. Die Einnahme der Produkte nach Ablauf des Verfallsdatums ist nicht empfehlenswert. Nach Ablauf des Verfallsdatums können wir nicht mehr für die Menge und Qualität der Nährstoffe in den Produkten garantieren. 


Teile diesen Artikel